Weiterbildung und Berufsbildung

Mediamatiker/in EFZ (BM)

Lehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis und Berufsmaturität (Typ Wirtschaft)

Mediamatiker/innen sind Multimediafachleute und arbeiten an der Schnittstelle zwischen Design und Gestaltung, Informatik, Marketing und Kommunikation. Sie bereiten Rohdaten (Bildmaterial, Filme, Musik, Texte sowie Tondokumente) auf und entwickeln Multimediaprojekte.

Voraussetzungen

  • Sekundarstufe A – Schultyp mit höheren Ansprüchen.
  • Sehr gute Leistungen in Mathematik, Informatik und Sprachen
  • Freude an kreativer Arbeit
  • Grosser Lernwille

Ausbildungsdauer und Kosten

4 Jahre

Ausbildungskosten BZZ – Mediamatiker mit BM

Ausbildungsverlauf

  • 2 Schultage pro Woche
  • Projektwoche im ersten und dritten Lehrjahr
  • Workhshop Kommunikation und Präsentation im zweiten Lehrjahr
  • Sprachaufenthalt im dritten und vierten Lehrjahr

Fächer

  • Multimedia
  • Gestaltung/Design
  • Informatik
  • Sprachen (DE / FR / EN)
  • Betriebswirtschaft
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing und Kommunikation
  • Projekte
  • Mathematik, Naturwissenschaften
  • Geschichte

Die Sprach- und Wirtschaftsfächer (BM) sind integraler Bestandteil der Fachausbildung.

Mediamatiker Lehrplan BZZ BM-Klasse

Sprachaufenthalte

Informationen über Sprachaufenthalte

 

 

Schulisches Qualifikationsverfahren (QV)

Beim schulischen QV werden die drei Positionen

  • Multimedia sowie Design und Gestaltung
  • Informatik
  • Wirtschaft und Marketing, Englisch, selbständige Vertiefungsarbeit

bewertet. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Dokument Info für Lernende und Lehrbetriebe

QV-Notenberechnung Mediamatiker (BiVo-2011)

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes Zürich. (mehr)

Sprachzertifikate

Informationen über die Sprachzertifikate

Bring Your Own Device (BYOD)

Die Lernenden bringen einen eigenen Laptop mit. Informationen zu BYOD

Schulstandorte

  • Horgen, Seestrasse 110
  • Horgen Oberdorf, Tödistrasse 56
  • Berufsschule für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse 104

Der Unterricht im Fach Design/Gestaltung findet an der Berufsschule für Gestaltung in Zürich statt.

Überbetriebliche Kurse

Die überbetrieblichen Kurse vermitteln grundlegende praktische Fertigkeiten. Sie ergänzen die betriebliche Bildung in den Bereichen ICT und Multimedia. Diese werden vom Berufsverband ZLI organisiert.

Weiterbildungen

  • ICT-Weiterbildung Fachausweisund Fachprüfung (mehr)
  • Fachhochschulen (Überblick)
  • Audio-, Video-Engineer (SAE)

Kontakte

  • Renata ItinSekretariat Abt. Informatik/TechnikTel: 044 727 46 52

  • Daniel Garavaldi

    Daniel GaravaldiFachgruppenleiter MediamatikTel: 044 727 46 52

  • René Probst

    René ProbstAbteilungsleitung Informatik / TechnikTel: 044 727 46 23

Help-Desk

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com