Weiterbildung und Berufsbildung

Am Steuer Nie beim BZZ in Stäfa

Beitrag teilen

BZZ Lernende nehmen an echt cool Workshop teil

Veröffentlicht am 27. September 2019 von Julien Rentsch

 

Drei Tage lang besuchte das Am Steuer Nie Team unsere Berufsschule in Stäfa, mit dem Ziel, die jungen Erwachsenen was das Thema “drinking and driving” angeht aufzuklären. Dazu benutzte das Präventionsteam spannende Einsatzmittel wie zum Beispiel einen Auto-Fahrsimulator, Rauschbrillen und weitere Mittel.

Sie erstellten sogar einen Parcours, den die Lernenden mit einem Trottinett  und den Rauschbrillen absolvieren durften. Außerdem bekamen die Lernenden den Auftrag, mit einer Kamera und einer Kiste voller Requisiten ein passendes Bild/Plakat zum Thema Unfallverhütung zu entwerfen. Doch bevor sich die Lernenden ans Werk legten, wurde zuerst ordentlich zugehört.

Das Präventionsteam fing an über die verschiedensten Themen zu erzählen, wie gefährlich es ist, während einem Rausch hinter das Steuer zu sitzen. Man merkte Ihnen an, dass sie dieses Thema sehr ernst nehmen und es Ihnen wichtig ist, dass die jungen Erwachsenen merken und verstehen wieso es so ein großes Problem ist.

Die Lernenden beteiligten sich aktiv und äußerten Ihre Meinung. Das Präventationteam erwähnte, dass der Alkohol und Drogenkonsum nicht der einzige Störfaktor während dem Fahren sein kann. Die Müdigkeit und das benutzen des Handys während dem fahren kann genau so gefährlich sein. Schlafmangel beeinträchtigt unsere Wahrnehmung und Reaktion. Das Handy lenkt den Fahrer ab und führt zu Unkonzentriertheit. Dies kann fatale Folgen haben. Und aus diesem Grund: Am Steuer Nie.

 

                      (Auto-Fahrsimulator)

Beitrag teilen:

0 Kommentare


Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben

Es wurden noch keine Kommentare verfasst

Help-Desk

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com