Weiterbildung und Berufsbildung

In­fo­an­lass in Stäfa

Beitrag teilen:

Informationsanlass über die kaufmännische Ausbildung

Veröffentlicht am 21. Januar 2018 von Corinne Weidmann

Am 17. Januar 2018 wurden Schülerinnen und Schüler der 2. Sekundarschule und deren Eltern vom Berufsinformationszentrum Meilen und dem Bildungszentrum Zürichsee eingeladen, sich über die kaufmännische Ausbildung zu informieren.

Die Schülerinnen und Schüler in diesem Alter sind in der Berufsfindung. Das Interesse für diesen Anlass war sehr gross – 120 Personen nahmen an dem Anlass teil.

Im ersten Teil informiert Stephan Hirs vom BIZ allgemein über die kaufmännische Ausbildung.

  • Was beinhaltet die kaufmännische Ausbildung?
  • Welche Anforderungen werden vorausgesetzt?
  • In welcher Branche möchte ich arbeiten?
  • Welchen Weg wähle ich, um zum Ziel zu kommen?
  • Was muss ich beachten beim Schnuppern? Wie komme ich zu einer Schnupperlehre?
  • Wie und wann muss ich mich bewerben?

Die kaufmännische Ausbildung kann man ihn vielen verschiedenen Branchen absolvieren. Es ist wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, was einen am meisten interessiert.

Die Stellen fürs die kaufmännischen Berufe sind schnell vergeben. Die Bewerbungen müssen früher als bei anderen Berufen eingeschickt werden.

Bei Fragen hilft das Berufsinformationszentrum in Meilen weiter.

 

Im zweiten Teil stehen Lernende, die am BZZ zur Schule gehen und ein HMS-Schüler Rede und Antwort:

  • Wie schwer war es eine Lehrstelle zu finden?
  • Wie läuft mein Alltag ab?
  • Wieso habe ich mich für meine Lehrfirma entschieden?
  • Wie sieht meine Zukunft aus?

Im dritten Teil stellen Corinne Weidmann und Silvia Voigt die Berufsschule vor.
Das KV hat vier Profile:

  • Wie unterscheiden sich die Profile?
  • Was sind die schulischen Voraussetzungen für die verschiedenen Profile?
  • Wo  ist der Unterschied beim Qualifikationsverfahren (LAP)?
  • Was habe ich für Weiterbildungsmöglichkeiten nach erfolgreichem Abschluss?

Alle Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite. Bei Fragen helfen Ihnen die beiden Sekretariate in Horgen und Stäfa gerne weiter.

Beitrag teilen:

1 Kommentar


Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben

  • - 25. Januar 2018 23:45

    Dialogmarketing in Reinkultur,ausgezeichnet mit grossem Nutzen für zukünftige Lernende!
    http://ursniggli.pbworks.com
    Herzliche Grüsse
    Urs

    Antworten

Help-Desk

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com