Weiterbildung und Berufsbildung

Die Som­mer­sport­ta­ge 2016 machten Spass! Eine Er­folgs­sto­ry des BZZ

Beitrag teilen:

Veröffentlicht am 13. November 2016 von Hueseyin Demir

Keine Turnhalle zu haben, konnte das BZZ nicht davon abbringen dennoch sportlich tätig zu sein. Seit geraumer Zeit bietet daher das BZZ abwechselnd im Sommer oder im Winter Sporttage an.

Dieses Angebot wird von den Lernenden sehr geschätzt. Das zeigt die Umfrage, die im Auftrag der Schulleitung bei den Teilnehmenden des Sommersportages durchgeführt wurde. Demnach schätzen 90% der an der Umfrage teilnehmenden Personen die Sommersporttage und möchten, dass diese auch in der Zukunft angeboten werden sollen. Es freut die BZZ-Schulleitung sehr; immerhin ist mit diesem Angebot ein grosser administrativer und logistischer Aufwand verbunden. Vielen Dank an die vielen Helferinnen und Helfer!!!

 

Der grosse Erfolg der Sporttage liegt wahrscheinlich auch an den kompetenten Instruktorinnen und Instruktoren. Mehr als 93% der Befragten fühlten sich bei ihrer Kursleitung in guten Händen.

frage2

 

Eine grosse Herausforderung lag darin die Beteiligten rechtzeitig an den Kursort zu bringen. Hier erreichten wir „nur“ 75% Zufriedenheit. Obwohl diese Zahl auch im guten Bereich ist, versuchen wir kommendes Jahr den Prozess zu verbessern.

frage4

Die Gesamt-Zufriedenheit der Workshops wurde mit 4 von 5 Sternen bewertet; vermutlich dank der grossen Auswahl der Workshops. D.h. fast jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer konnte sich etwas aussuchen, was wirklich für die Person spannend war.

Den höchsten Zufriedenheitswert mit fast 5 Sternen hat der Workshop „SUP auf dem Zürichsee“ erreichen können. Super Sache!

frage28

 

Den zweithöchsten Wert mit 4.5 von 5 Sternen hat der Kurs „Fussball“ erreichen können. Fussfall ist noch immer ein Dauerbrenner.

frage17

 

Auch einen sagenhaften Wert mit 4.5 von 5 Sternen hat der Kurs „Squash“ erreichen können.

frage27

 

Die Kursleiter werden sich über die gute Bewertung freuen. Vielen Dank an alle Beteiligten.

 

Beitrag teilen:

0 Kommentare


Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben

Es wurden noch keine Kommentare verfasst

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com