Weiterbildung und Berufsbildung

Lehrgang Immobilien-Bewirtschaftung

Beitrag teilen:

Sie haben ein Haus geerbt? Oder verwalten Sie Immobilien für Ihre Kunden? Im Lehrgang Immobilien-Bewirtschaftung erhalten Sie alle Grundlagen im Immobilienbereich. Damit treffen Sie gute Entscheidungen und finden sich in dieser komplexen Branche zurecht.

Logo des Lehrgangs Immobilien-Bewirtschaftung

Veröffentlicht am 19. August 2016 von Yvonne Ganz

Im September startet am BZZ der neue Bildungsgang Sachbearbeiter bzw. Sachbearbeiterin Immobilien-Bewirtschaftung mit dem anerkannten Abschluss edupool.ch/KVSchweiz. Die zweisemestrige Weiterbildung ist ein Türöffner für Einsteiger und ein wertvoller Kompetenznachweis für Berufsleute der Immobilienbranche.

Die Immobilienbranche boomt und eröffnet neue berufliche Perspektiven. Der Bildungsgang Sachbearbeiter bzw. Sachbearbeiterin Immobilien-Bewirtschaftung vermittelt Fachwissen und befähigt, die vielseitigen und anspruchsvollen Aufgaben im Immobilienbereich zu übernehmen.

Ein praxisorientierter Lehrgang

Wie die Menschen verändern sich auch Immobilien im Laufe der Zeit. Das darauf ausgerichtete Immobilien-Management gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Teilnehmenden des BZZ-Lehrgangs wenden das erworbene Wissen dank hoher Praxisorientierung zielgerichtet an. Mit der Integration aller unternehmerischen Kriterien lernen sie, wie man eine nachhaltige Nutzung und Werterhaltung einer Immobilien sicherstellt.

Zwei Semester – berufsbegleitend

Der Lehrgang umfasst 192 Lektionen, dauert zwei Semester. Er enthält die Fächer Bau, Recht, Liegenschaften-Buchhaltung und Immobilien-Management. Das Fachwissen wird einmal pro Woche aufgebaut und vertieft; wahlweise an einem Abend oder Vormittag.

Ein Lehrgang mit Perspektiven

Die professionelle Immobilien-Bewirtschaftung und das durchdachte Immobilien-Management sind ein sicheres Fundament, auf dem Berufsleute ihre Karriere in der Immobilienbranche aufbauen können. Sicherheit und Transparenz sind in dieser wirtschaftlich bedeutenden Branche die Erfolgsfaktoren.

Was bietet das BZZ?

Das Hauptziel der Bildung ist, das Wissen praxisgerecht umzusetzen. Deshalb wird der handlungsorientierte Wissenserwerb am BZZ gross geschrieben. Für den Lehrgang werden Grundkenntnisse in der Buchhaltung vorausgesetzt. Interessierten, die hier noch Nachholbedarf haben, bietet das BZZ begleitend zum Lehrgang und kostenlos einen Einführungskurs in die Buchhaltung.

Beitrag teilen:

0 Kommentare


Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben

    Es wurden noch keine Kommentare verfasst

    Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com