Weiterbildung und Berufsbildung

Disziplinarwesen

Der Besuch des Berufsfachschulunterrichtes ist am Bildungszentrum Zürichsee wie an allen kantonalen Berufsfachschulen obligatorisch. Es gelten Regeln für das Verhalten in der Schulgemeinschaft. Die Schulleitung kann Disziplinarmassnahmen ergreifen.

Absenzen

Als Absenzen gelten das Fernbleiben vom Unterricht, das Zuspätkommen und das vorzeitige Verlassen des Unterrichtes. Die Lehrpersonen erfassen die Absenzen im internen Portal. Der Lehrbetrieb und der Lernende werden per Email über die Absenz informiert.

Die Entschuldigungsgründe für Absenzen sind im Disziplinarreglement (PDF) abschliessend aufgezählt.

Alle Absenzen sind im Absenzenheft einzutragen und unterschreiben zu lassen. Das Absenzenheft muss innert 4 Wochen auf dem Sekretariat abgegeben werden, damit die Absenzen entschuldigt werden können.

Vorhersehbare Absenzen müssen spätestens 14 Tage im Voraus mit einem Eintrag im Absenzenheft und einem Gesuch beantragt werden.

Hausordnung und ICT Nutzungsordnung

Für das Zusammenleben im Schulhaus gelten zusätzlich interne Regeln. Sie sind im Absenzenheft abgedruckt und einzuhalten.

Disziplinarmassnahmen

Die Schulleitung kann bei unentschuldigten Absenzen und anderen Verstössen Dsziplinarmassnahmen ergreifen. Sie sind im Disziplinarreglement des Kantons Zürich festgehalten. Das Reglement ist im Absenzenheft abgedruckt.

Downloads

» zu den Reglementen

 

 

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com