Weiterbildung und Berufsbildung

Kauffrau/Kaufmann mit Berufsmatura (M-Profil)

mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis und Berufsmatura

Die kaufmännische Ausbildung mit eidgenössischer Berufsmatura ist für alle guten Sek A-Schüler/innen geeignet. Mit erfolgreichem Abschluss haben Sie die Möglichkeit, direkt an eine Fachhochschule zu gehen oder mit einer Passarelle auch an eine Universität.

Aufnahmeprüfung

Alle Informationen über die Aufnahmeprüfung finden Sie unter diesem Link.

Anforderungen

  • Abgeschlossene Volksschule Sek A mit sehr guten Noten
  • Freude am Kundenkontakt
  • Interesse am Arbeiten mit Computer
  • Freude an Fremdsprachen

Berufsschule

3 Jahre

1. Lehrjahr 2 Tage pro Woche
2. Lehrjahr 2 Tage pro Woche
3. Lehrjahr 2 Tag pro Woche

Die Schultage sind kantonal festgelegt und alternieren zwischen Montag/Dienstag und Donnerstag/Freitag. Die Schultage bleiben in allen drei Jahren gleich.
Eine Übersicht über die Schultage finden Sie unter Downloads.

Schulstandorte

Horgen und Stäfa

Schulfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Wirtschaft und Recht (W+R)
  • Finanz- und Rechnungswesen (FRW)
  • Information, Kommunikation, Administration (IKA)
  • Geschichte und Politik (G&P)
  • Mathematik
  • Überfachliche Kompetenzen im 1. Lehrjahr

Geplante Schultage

Die Schultage sind kantonal festgelegt.

Übersicht über die Schultage in den nächsten Jahren.

 

Neue Lehrverträge

Das Mittelschul- und Berufsbildungsamt informiert das Bildungszentrum Zürichsee über neue Lehrverträge. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei kurzfristigen Abschluss vor Lehrbeginn müssen die Sekretariate kontaktiert werden.

Die Stundenpläne und die Einladungen an die neuen Lernenden werden Anfangs Juli versandt.

Tastaturschreiben

Das Zehn-Finger-System im Tastaturschreiben ist Voraussetzung für den Einstieg in die kaufmännische Berufsschule.
Das Bildungszentrum Zürichsee bietet Kurse im Tastaturschreiben an.

Lehrmittel

Die Lernenden müssen ihre Lehrmittel selbständig über diesen Link bestellen.

Freifächer/Stützkurse

Informationen über das Freifach- und Stützkursangebot.

Sprachaufenthalte

Informationen über Sprachaufenthalte

Sprachzertifikate

Informationen über die Sprachzertifikate

Qualifikationsverfahren

Das Qualifikationsverfahren (LAP) ist der Abschluss der Lehre.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Die ÜK’s werden von den jeweiligen Branchen organisiert. In diesen Kursen werden zusätzlich zum Berufsschulunterricht grundlegende praktische Fertigkeiten vermittelt. Sie finden ausserhalb der Berufsschulzeit statt.

Kontakte

  • Sylvie Picin

    Sylvie PicinSekretariat
    KV + Detailhandel Horgen
    Tel: 044 727 46 50

  • Corinne WeidmannStv. Bereichsleiterin Dienste
    Rektorat / Personelles
    Tel: 044 928 16 20

  • Guido Abächerli

    Guido AbächerliAbteilungsleiter Wirtschaft/BM
    Prorektor
    Tel: 044 727 46 51

Help-Desk

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com