Weiterbildung und Berufsbildung

Payroll Experte/Expertin

Diplomlehrgang edupool.ch

Auf dieser Experten-Stufe erweitern Sie Ihr Grundwissen aus dem Lehrgang Payroll Manager/-in edupool.ch und vertiefen Ihre Fachkompetenz in den Bereichen Lohnabrechnungen, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht, Lohnbuchhaltung und Lohnpolitik und befassen sich mit komplexeren Sachverhalten.

Spezifisches Grundlagenwissen zu den Themen Internationales Recht sowie Informatik vervollständigt das Know-how und verschafft Ihnen die nötigen Voraussetzungen, um als Payroll Experte/Expertin edupool.ch tätig zu sein. Dieser Bildungsgang beinhaltet das erforderliche Fachwissen für Personen, welche sich vertieft mit Fragen der Lohnadministration bzw. der Lohnbuchhaltung beschäftigen.

Die Weiterbildung zum/zur «Payroll Experten/Expertin edupool.ch» ist zweistufig aufgebaut. Für die Zulassung müssen folgende fachlichen Anforderungen zwingend erfüllt sein:

  • 2 Jahre allgemeine Berufspraxis im kaufmännischen Umfeld sowie
  • Zertifikat Payroll Manager/-in edupool.ch oder
  • Diplom Sachbearbeiter/-in edupool.ch: Personalwesen, Sozialversicherungen, Treuhand, Rechnungswesen oder
  • Eidg. Fachausweis: HR-Fachleute, Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen, Finanzplaner/-in, Sozialversicherungsfachleute, Treuhänder/-in
  • Interessierten, die die obengenannten Abschlüsse nicht vorweisen können, kann die Zulassung gewährt werden, wenn sie mindestens 10 Jahre HR-Berufserfahrung aufweisen mit Fokus Lohnadministration
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau C1)

Diplom

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen erhalten das schweizweit anerkannte und vom Kaufmännischen Verband Schweiz mitunterzeichnete Diplom Payroll Experte/Expertin edupool.ch.

 

Kompetenzen

Das erworbene Wissen bildet vertiefte Fachkenntnisse für die Abwicklung des Payroll Prozesses und fördert besonders folgende Kompetenzen:

  • Umsetzen von komplexen, sozialversicherungstechnischen Bestimmungen
  • Ausführen komplexer Lohnabrechnungen und Sicherstellen des Transfers in die Lohnausweise
  • Umsetzen und Lösen von komplexen Sachverhalten der Lohnfortzahlungspflicht sowie der Berechnung von Überstunden und Überzeit mit den entsprechenden Zuschlägen
  • Professionelles Abwickeln der Lohnbuchhaltung unter Einhaltung von arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorgaben
  • Erkennen der Unterschiede grenzüberschreitender Arbeitsverhältnisse und Abwickeln der daraus entstehenden Meldeverfahren
  • Qualifizieren von bestehenden Lohnsystemen anhand ausgewählter Kriterien

Kurskosten

Lehrgangskosten CHF 1’780.-
Lehrmittel CHF ca. 370.-
Prüfungsgebühr CHF 750.-

Kursprogramm und Anmeldung

Lehrgangsleitung

  • Chris­to­phe Loeffler
    Lehrgangsleitung Payroll
    Telefon: 044 727 46 00

Kontakt

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com