Weiterbildung und Berufsbildung

Rech­nungs­we­sen Vorkurse

Sie starten demnächst einen Lehrgang und haben mit Buchhaltung nichts oder schon lange nicht mehr zu tun gehabt. Im Vorkurs Rechnungswesen erhalten Sie eine Einführung oder eine Auffrischung. Dann sind Sie bereit für den Lehrgang.

Nach dem Rechnungswesen Vorkurs können Sie die einfache Buchhaltung bis hin zum doppelten Erfolgsnachweis selbstständig führen. Sie können die typischen Geschäftsfälle beim Wareneinkauf und Warenverkauf erfassen. Die ausgewählten Themen zum Zinsrechnen helfen, häufig anzutreffende Probleme im kaufmännischen Alltag zu lösen.

Kurskonzept

Der Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen der Buchhaltung.

Voraussetzungen

Rechnungswesen Es werden keine Voraussetzungen im Bereich Rechnungswesen erwartet.

Lehrmittel

Rechnungswesen für Kaufleute, Band 1 (Leimgruber/Prochinig)

Inhalt

  • Einführung in die doppelte Buchhaltung
  • Aufstellen von Bilanz und Erfolgsrechnung nach dem Kontenplan KMU
  • Journal und Hauptbuch
  • Der doppelte Erfolgsnachweis
  • Verbuchung von Geschäftsfällen
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Verbuchung von Geschäftsfällen im Warenhandel
  • Mehrwertsteuer
  • Einkaufs- und Verkaufskalkulation, inkl. Bruttogewinnzuschlag / –marge

Anschluss

Der Kurs dient zur Vorbereitung in folgende unserer Lehrgänge:

Hinweise

Der Rechnungswesenvorkurs ist für alle Teilnehmende eines laufenden oder gebuchten Lehrgangs kostenlos.

Kursprogramm und Anmeldung

Lehrgangsleitung

  • Jörg Limacher
    Lehrgangsleiter Finanz- und Rechnungswesen
    Treuhänder (eidg. FA), Ausbildner
    Telefon: 044 727 46 00

Dokumente und Links

{„left“:{},“right“:{}}

Infoabende

Mo, 19.11.2018 18:30
in Horgen

Kontakt

Help-Desk

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com