Weiterbildung und Berufsbildung

Emo­tio­na­le In­tel­li­genz in der Führung und im Alltag

Kluge Emotionen - wie ist das möglich?

Workshop zur Einführung in das Thema Emotionale Intelligenz (EI) und wie man Emotionale Intelligenz im Alltag nutzen kann.

Wir alle kennen Herausforderungen im beruflichen und privaten Umfeld: schwierige Personen, Konflikte, Misserfolge, Leistungsdruck usw. Normalerweise richten wir unseren Fokus auf das Ereignis selbst – dabei ist der grösste Stolperstein unsere eigene Reaktion darauf. Denn in solchen Situationen übernehmen unsere Emotionen die Regie und somit auch die Kontrolle über unser Verhalten und unsere Entscheidungen. Wenn es uns gelingt, Emotionen zu erkennen, zu verstehen, auszudrücken und zu steuern, können wir unerwünschtes Verhalten vermeiden und die Kraft unserer Emotionen nutzen. Trainieren Sie Ihre Emotionale Intelligenz – die Fähigkeit wird Ihnen am Arbeitsplatz und im Alltag nützlich sein.

Emotionale Intelligenz umfasst eine Reihe von Kompetenzen, insbesondere emotionales Selbstbewusstsein, Emotionsausdruck, Einfühlungsvermögen und Impulskontrolle. Ob für das Bewerbungsgespräch, für die Verkaufsverhandlung oder für andere Situationen: In diesem interaktiven Workshop erlernen Sie die praxisnahen Grundlagen Ihres künftigen Erfolgs.

Ziele

  • Sie lernen das Konzept der Emotionalen Intelligenz nach dem Modell von Mayer & Salovey kennen.
  • Sie erfahren, wie Gedanken und Emotionen zusammenspielen.
  • Sie erkennen den Zusammenhang zwischen Emotionen und psychologischen Bedürfnissen.
  • Sie probieren verschiedene Techniken in Umgang mit Emotionen aus.
  • Sie erhalten ein eigenes Profil über 15 EI-Kompetenzen
  • Sie erarbeiten einen Handlungsplan zur Entwicklung Ihrer Emotionalen Intelligenz.

Voraussetzung

Interesse und Freude daran, die eigene Emotionale Intelligenz zu ergründen und zu entwickeln.

Kursumfang

2 x 5 Lektionen und 2.5 Std. Assessment Arbeit

  • Teil 1: Seminar in der Gruppe à 5 Lektionen
  • Teil 2: Online Assessment und ein individuelles Auswertungsgespräch mit dem Trainer
  • Teil 3: Seminar (Fortsetzung) in der Gruppe à 5 Lektionen

Nutzen

  1. Sie lernen sich bewusster kennen und erkunden dabei eigene Bedürfnisse und Werte.
  2. Sie gehen selbstbewusster auf Menschen zu und bauen durchdachte Beziehungen auf.
  3. Sie bauen Ihre individuellen Kompetenzen für Konfliktlösungen weiter aus.
  4. Sie orientieren sich motiviert und zielstrebig im beruflichen und privaten Umfeld.
  5. Sie finden eine optimalere Work-Life-Balance, die zu Ihrer Persönlichkeit passt.
  6. Sie erhöhen Ihre Effizienz in allen Lebensbereichen.
  7. Sie treten selbst anspruchsvolle Ziele selbstsicher an.

Zielgruppe

  • Alle Privat- und Berufspersonen, die am Training der eigenen Emotionalen Intelligenz interessiert sind.
  • Unternehmer, Firmeninhaber und Personen mit Führungsverantwortung aller Branchen.
  • Fachpersonen, die sich hauptsächlich mit Menschen befassen oder sich um Menschen kümmern.

Kursprogramm und Anmeldung

Lehrgangsleitung

  • Marina Riedi

    Marina Riedi
    Dipl. Coach, ICF PCC
    Trainerin SVEB
    Telefon: 044 727 46 00

Dokumente und Links

EQ Seminar Beispielauswertung

Kontakt

Help-Desk

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com