Weiterbildung und Berufsbildung

Lernpfade

Beitrag teilen

Die Fabe-Klassen FBA21h und FBA21m haben sich vertieft mit ihren eigenen Lernbiografien auseinandergesetzt.

Veröffentlicht am 1. März 2023 von Lisa Harke

Im Handlungskompetenzbereich F2 («Bei der Planung von bildungs- und entwicklungsunterstützenden Angeboten mitwirken») haben sich die beiden Klassen vertieft mit ihren eigenen Lernbiografien auseinandergesetzt.

Anhand der Methode “Lernpfad” sind sehr persönliche und kreative Werke entstanden – Flüsse, Luftballons, Spiralen, Treppen und andere Symbole als Metapher für die wichtigsten Lernmomente im eigenen Leben. In der Beschreibung der Methode im entsprechenden Lehrmittel heisst es dazu: “Vergegenwärtigen Sie sich Lernerlebnisse als Kind, Jugendliche und junge erwachsene Person, bei denen Sie Stolz, Enttäuschung, Freude oder Scham empfunden haben: Lernerlebnisse, bei denen Sie Kompetenzen erworben haben, Lernerlebnisse, die für Sie erfolgreich verliefen, und solche, die für Sie von Misserfolg geprägt waren.” Dabei wird neben formellen Lernmomenten (z.B. Sekundarschulabschluss, Autoprüfung, Abschluss Lehrvertrag) genauso der Fokus auf die informellen Lernmomente gelegt (z.B. Velo fahren lernen, Durchhaltewillen erlenen bei der Lehrstellensuche, persönliche Entwicklungsprozesse).

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Lernbiografie kann intensiv sein und ist gleichzeitig sehr wichtig, um als angehende(r) Fachfrau/Fachmann Betreuung die Kinder in der Betreuung möglichst gut in ihren eigenen Lernprozessen unterstützen zu können – ohne die eigenen Erfahrungen und Erwartungen an das Kind unreflektiert auf dieses zu übertragen.

Acht Lernende haben der Veröffentlichung ihrer persönlichen Lernpfade in Form einer Bildergalerie auf unserem Blog eingewilligt. Herzlichen Dank für diese Einblicke!

Beitrag teilen:

1 Kommentar


Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben

  • - 2. März 2023 07:26

    Liebe Klassen FBA21h und FBA21m
    Vielen Dank für den Einblick in Ihre Lernpfade. Sie haben eine sehr gelungene Arbeit erstellt. Kompliment. Ich bin inspiriert!
    Herzlichen Dank Ihnen und Frau Harke

    Antworten

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com