Weiterbildung und Berufsbildung

Pro­jekt­ma­nage­ment in Kreuz­lin­gen – Das Modul 306 mit der IMSH14a und IMSH14b

Beitrag teilen:

Eine Woche an einem Projekt arbeiten. Die Informatikerklassen des BZZ in der Projektwoche am Bodensee.

Veröffentlicht am 8. November 2016 von Hueseyin Demir

Am 02.10.2016 sind wir mit 30 Schülern und 3 Lehrern nach Kreuzlingen gefahren, um ein fünftägiges Projekt zu starten. Der Standort war sehr gemütlich, denn er befindet sich in der Nähe des Bodensees und der deutschen Grenze. Die Unterkunft und der Arbeitsort waren dieselben, nämlich eine Jugendherberge in Ufernähe.

 

Das Projekt war das Modul 306 „IT-Kleinprojekte abwickeln“. Es ging darum, die Woche in Kreuzlingen auf der BZZ Seite schön aufzuzeigen, damit Interessierte sehen, was das BZZ umfasst. Dafür war ein Team, also eine Gruppe, vonnöten, deren Mitglieder verschiedene Aufgaben haben. Insgesamt gab es 7 Gruppen. Die erste Gruppe hatte den Auftrag mit WordPress die Filme und Bilder auf der BZZ Seite einzufügen. Die anderen Gruppen mussten die Inhalte liefern. Es gab drei Themen für je zwei Gruppen: Arbeiten, Freizeit und Sport.

 

Intensives Arbeiten

Intensives Arbeiten

Wir hatten das Thema Arbeiten. Wichtig bei diesem Modul waren folgende Punkte: die Teamarbeit, die Kommunikation und die Mitarbeit von jedem Teammitglied. Noch ein wichtiger Aspekt ist der Fakt, dass es bei diesem Modul nicht das Ziel, sondern der Weg dorthin wichtig ist.

Beitrag teilen:

0 Kommentare


Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben

Es wurden noch keine Kommentare verfasst

Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com