Weiterbildung und Berufsbildung

„Would you like your egg boiled or scrambled?“

Beitrag teilen:

Sie lernen genau das, was Sie benötigen, um in Situationen, denen Sie typischer Weise in den Ferien begegnen, kompetent handeln zu können. Das heisst, Sie lernen beispielsweise wie man Speisen bestellt, nach Grössen und Preisen beim Kleidereinkauf fragt, wie man mit Briten Smalltalk macht.

Close up of waiter’s hand noting down menu on tablet. Young woman ordering for food to a waiter at restaurant. Young beautiful woman thinking of food to order in front of a waiter holding tablet.

Veröffentlicht am 26. Februar 2017 von Fachbereich Sprachen

Sommerferien, London, 8 Uhr früh.

„Would you like your egg boiled or scrambled?“ – Sie schauen den Kellner vom Hotel 41 überfordert an. Da Ihre Reisebegleiterin auch keine Ahnung hat was Sie eben gefragt wurden, antworten Sie mit „Yes“. Als der Kellner die Stirn runzelt, bekommen Sie ein flaues Gefühl im Magen. Zehn Minuten später – der Kellner hat Ihnen gerade einen Teller mit Rühreiern und ein gekochtes Ei hingestellt – wissen Sie auch weshalb. Und sowieso: Eigentlich mögen Sie lieber Spiegeleier.

Eine Stunde später verlassen Sie das Hotel um sich den Buckingham Palast anzuschauen.

Unterwegs fällt Ihnen ein, dass Sie vergessen haben den Stadtplan einzupacken, und Sie haben kein Roamingabo fürs Ausland. Sie müssen also einen Engländer nach dem Weg fragen. Nur wie?! Apropos Weg: Ihr Englischlehrer hat Ihnen damals beigebracht, dass man das Sprichwort „Viele Wege führen nach Rom“ nicht eins zu eins übersetzten kann. Aber das bringt Sie im Moment überhaupt nicht weiter. Sie schauen sich um, sehen den Tower Bridge, und entscheiden diesen als Alternativprogramm zu besichtigen.

Das Gefühl von Inkompetenz lässt sie jedoch einfach nicht los.

Dem wollen wir am BZZ durch den handelsorientierten Spezialkurs Travel English entgegenwirken. Sie lernen genau das, was Sie benötigen, um in Situationen, denen Sie typischer Weise in den Ferien begegnen, kompetent handeln zu können. Das heisst, Sie lernen beispielsweise wie man Speisen bestellt, nach Grössen und Preisen beim Kleidereinkauf fragt, wie man mit Briten Smalltalk macht usw. Dabei erwerben Sie spielerisch und interaktiv die dafür benötigten Sprachinstrumente wie Wortschatz, Grammatik und Redemittel. Während dem einsemestrigen Kurs gewinnen Sie nicht nur an Selbstsicherheit Ihre kommunikativen Ziele in den Ferien erreichen zu können, sondern knüpfen auch Kontakte zu Personen, die mit Ihnen eine Leidenschaft teilen: das Reisen.

Beitrag teilen:

0 Kommentare


Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben

    Es wurden noch keine Kommentare verfasst

    Sie nutzen einen veralteten Browser. Einige Inhalte können daher nicht richtig angezeigt werden. Bitte updaten Sie Ihren Browser: http://browsehappy.com